fbpx
Languages:

Unsere Biere

BRLO – Watermelon Man

Die Melone war schon immer eine der vielseitigsten Früchte überhaupt  – schmeckt gut mit Käse + ist ein Salat + hält eine Flasche Wodka, wenn du jung bist + macht einen tollen Hut. Dehalb haben wir beschlossen der edlen Wassermelone die verdiente Ehre zu erweisen und haben 1300kg des rosa Wunders zu unserer Berliner Weissen hinzugefügt. Entstanden ist das perfekt day drinking Sommerbier!

2,8% VOL. | 5 IBU Berliner Weisse

BRLO x Samuel Adams – Hopped & Humid

Berühmte Fermentation aus Boston trifft auf Berliner Innovation in diesem hazy American Pale Ale. Deutsche Hopfen aus Bayerm, Bavaria Mandarina, Hellertauer Bland & Huell Melon gebraut mit einem fruchtigen New England twist. Ein perfekt-balancierter Sud, der wunderbar mit einem Biskuit am Strand oder einer Bratwurst im Biergarten harmoniert.

4,5% VOL. | 30 IBU Pale Ale

BRLO x To Øl – Hønefuld

Obwohl “Hønefuld” beschwipstes Hühnchen bedeutet, können wir euch versichern, dass beim Brauen dieses dry-hopped double kein Hühnchen geschädigt wurde. Auf der anderen Seite haben jedoch viele tapfere Hopfen ihr Leben für euren Genuss gelassen – wir empfehlen daher dieses Bier mit Ehre und Respekt zu trinken. Dieses hazy double ist Teil unserer BRWFEST 2019 Collab Serie und wurde zusammen mit To Øl aus Kopenhagen gebraut.

7% VOL. | 30 IBU Double IPA

BRLO – I Wish I Knew How To Quit You

Bei diesem moderne New England IPA haben wir nicht nur mit einem doppelt-getrockneten duo von Mosaic & Vic Secret Hopfen gespielt, sondern auch eine breites Spektrum an verschiedenen Malzsorten verwendet, um ein Einzigartiges Bier zu schaffen, dass mit seiner Komplexität und einem tiefen Aroma überzeugt.

5,6 VOL. | 25 IBU New England IPA

BRLO – A Billion Suns

Die Nachrichten über das erste Schwarze Loch, dass fotografisch festgehalten wurde, kamen während wir uns einen neuen Namen für unser Neipa überlegten. Wir hatten daher keine andere Wahl als ein solch wichtiges Ereignis zu würdigen. Wir präsentieren: A Billion Suns – ein fruchtiger Strom von Hopfen mit einer Anziehungskraft bei der die Zeit stehen bleibt und das Erlebnis beginnt.

6,0 VOL. | 25 IBU New England IPA

BRLO X Steamworks – Cranberry Quitte Gose

Nachdem wir bereits einen Bock und eine Berliner Weisse zusammen mit Steamworks gebraut haben, wussten wir, dass unsere dritte Kollaboration etwas ganz besonderes sein muss. Wir haben daher einen anderen deutschen Klassiker neu Interpretiert. Die Gose: ursprünglich aus der Harz Region von Goslar und traditionell mit Koriandersamen und Salz gebraut. Wir wussten das wir das besser machen können und haben uns dazu entschieden neben großzügiger Zugabe von Cranberry + Quitte zusätzlich mit etwas salz und pinkem Pfeffer zu experimentieren. Dadurch bekommt die Gose ihren Farbton (Living Coral – Farbe des Jahres) und eine leichte-doch-angenehme säure, die durch die intensive Fruchtigkeit gestützt wird. 

5% VOL. | 5 IBU Gose

BRLO – Show me the way home, Honey

Während viele bei der bloße Erwähnung von neun Hopfen (einschließlich Simcoe cryo) nach dem Auswurfknopf suchen würden, schafft es diese überirdisch-fruchtig-trübe Götting  – ein Westberliner Eascoast IPA-Boom, zusammen mit Burlington Hefe von Whitelabs – dort zu landen wo es abhebt: mit einer kräftigen, aber unglaublich trinkbaren Lieferung. 

6,5% VOL. | 20 IBU New England IPA

BRLO Banana Twist – Prototype

Berlin scheint die Hauptstadt des Experimentierens zu sein. Wir haben den Namen „Berlin“ analysiert und in der Tat bedeutet es auf Slawisch „Ich hätte niemals gedacht, dass ich das tue!“ Was für eine Brauerei wären wir, wenn wir es nicht selbst auch machen würden? Für diesen Prototypen haben unsere Brauer ein wenig mit dem berühmten Pale Ale Rezept experimentiert und ihm mit einer extra Zugabe von Weizen und deutscher Hefeweizen Hefe einen bananigen Twist verliehen. Ein hoch auf das Experimentieren! (Oder wie man in Berlin sagt – Dienstag!).

6% VOL. | 35 IBU Pale Wheat Ale

BRLO Ariana Grande Vol.2

Im zweiten Jahr unserer Grünhopfenserie gibt es dieses Mal ein India Pale Ale, wieder mit der beliebten Hopfensorte ARIANA gebraut. Frischer wird’s nicht!

5,5% VOL. | 45 IBU Wet Hop IPA

BRLO Bavarian Blowout

Unser erstes Bier in 2019 ist ein bayrischer Winter-Klassiker. Dieses vollmundige und fruchtige Weizendoppelbock hat gerade genug Schlagkraft, um dich durch den langen grauen Berliner Winter zu kriegen und erinnert dich dabei aber schon an die bevorstehenden Tage mit mehr Sonnenschein. Mit 8.5 ABV ist es definitiv kein Leichtgewicht aber durch seine Cremigkeit und den session Charakter kannst du ohne Probleme 2-3 Maß davon trinken. Prost!

8,5% VOL. | 30 IBU Weizen Doppelbock

BRLO Bourbon Barrel Aged Imperial Stout

Unser Fassgereiftes Imperial Stout wurde drei Monate in Bourbon Fässern aus Amerikanischer Eiche gelagert. Herausgekommen ist ein herrliches tiefschwarzes Bier mit Aromen von Vanille und Schokolade und der sanften Wärme eines Kentucky Bourbon. 

12% VOL. | 80 IBU Imperial Stout

BRLO TAKE ME TO BED OR LOSE ME FOREVER

Das erste einer Serie von Turbo-geladenen Bieren, die so entworfen sind, dass sie deine Sinne ins Staunen versetzen. Dieses Bier kommt mit einer Dry-Hopped Ladung von 25g/Liter. Eine Flut an exotische Hopfen aus Amerika explodiert an deinem Gaumen zusammen mit einer Reihe von Aromen aus tropischen Früchten.

7,3% VOL. | 30 IBU Double IPA

BRLO Himbeere Basilikum Weisse

Die neuste Edition unserer mit Frucht versetzten Berliner Weissen Serie ist ein aufeinandertreffen zweier Seelen-Verwandten, welche wunderbar zusammen harmonieren. Das Himbeerfruchtpüree dominiert klar den Geschmack, wobei zerstampfter Basilikum für einen anhaltend intensiven Abgang sorgt.

4% VOL. | 5 IBU Berliner Weisse

BRLO x Breakside – Brut of Roses

Gebraut ohne technische Enzyme oder sonstige Abkürzungen sondern das Ergebnis langjähriger Erfahrung der Braumeister von BRLO und Breakside und der einen oder anderen Nacht im Zeichen von Rosé und Bon Jovi. Brauerin Natalie brachte für dieses Bier handgepflückte Hagebutte aus Oregon mit und zusätzlich sorgen Hibiskusblüten für eine tiefrosa Farbe. Den krönenden Abschluss bildet die zur Gärung eingesetzte Champagnerhefe, die für eine extra feine Perlage und den charakteristisch trockenen Abgang sorgt.

6% VOL. | 10 IBU Champagne Weisse

BRLO Half Naked Prototype 2.0

Nach mehreren Versuchen mit verschiedenen Hopfensorten, Malzsorten und Hefestämmen glauben wir, dass wir unser Ziel endlich erreicht haben: den perfekten alkoholarmen Vollaroma-Ersatz zu einem Radler zu brauen. Half Naked ist so erfrischend und erholsam wie ein Spaziergang durch eine blühende Wiese an einem Sommertag. Aromen von frisch gemähtem Gras, frisch geerntetem Hopfen, Limettenschale, Löwenzahn und Passionsfrucht werden von einem kräftigen Körper und einem kurzen, scharfen Finale unterstützt. Kühl lagern. Frisch trinken.

2,8% VOL. | 15 IBU DDH Session Ale

BRLO x STEAMWORKS – ERDBEER RHABARBER WEISSE

Unsere zweite Kollaboration mit unseren Freunden von der anderen Seite des großen Teichs. Eine gesunde Dosis an vollreifen Erdbeeren und frischem Rhabarber verpassen dem Klassiker Berliner Weisse einen modernen rosé-farbenen Anstrich. Es erwartet euch eine von reifen Früchten perfekt ausbalancierte Säure. Die Erdbeer Rhabarber Weisse markiert dabei einen neuen Abschnitt in unserer langen Freundschaft mit Steamworks. Es ist das erste aus einer Reihe an Bieren, die zwischen Berlin und Vancouver hin und her geschickt werden.

4% VOL. | 5 IBU Berliner Weisse

BRLO Half Naked Prototype 1.0

Ein herrlich einladender, pikanter und frischer Duft nach Limetten und Mandarinen führt zu einem angenehmen Körper mit Kräuter- und Gewürznoten. Half Naked ist unsere hervorragend trinkbare Antwort auf die Momente, in denen du die Rundheit und Tiefe eines intensiven IPA haben möchtest, dabei jedoch nicht vom hohe Alkoholgehalt überrollt werden willst. 

2,5% VOL. | 30 IBU India Session Ale

BRLO X BY THE RIVER BREW CO.- HIT THE SILK

Das Leben ist schnell und turbulent. Zeit herun-terzukommen und gutes Bier zu trinken! Hit the Silk – eine aromatische Fruchtbombe, gebraut mit sechs verschiedenen Hopfensorten. Dieses Imperial New England IPA ist das Ergebnis einer Kollabo-ration zweier Brauereien mit großer Affi nität zu Schiff scontainern: BRLO und By the River Brew Co.

9% VOL. | 35 IBU Imperial NEIPA

BRLO X BRUSSELS BEER PROJECT – LE FLANEUR

Voilà, die neuste Kreation, die durch unser Brauhaus flaniert -Le Flâneur. Ein leichter, spritziger und hopfengestopfter Spaziergang mit würzigen Noten und einer erfrischenden Säure. Die zweite Kollaboration mit unseren Freunden von Brussels Beer Project.

5% VOL. | 25 IBU Sour Saison

BRLO X ZAGOVOR- BLACK³

Gose m/ Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren und schwarzem Kostroma Salz salt

Das BLACK3 wurde mit Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, und schwarzem Kostroma Salz gebraut und ist unsere moderne Inter-pretation einer klassischen Leipziger Gose. Das Black³ hat einen gut vergorenen, aber reichhaltigen burgunderroten Körper, der ei-nen feinen Salzgehalt und gleichzeitig frische Fruchtigkeit mit sich bringt.

4% VOL. | 15 IBU Gose

BRLO X TINY REBEL – EL HEFE

BRLO und Tiny Rebel präsentieren: “El Hefe”. Alte Welt trifft Neue Welt.Unser Hopfenweizen ist ein spannendes Zusammenspiel von fruchtiger Hefe und tropischen Hopfen – unverschämte 25g/Liter wurden für diese Fruchtbombe verwendet. Ein klassiches Weizen mit einem New England Twist.

6% VOL. | 20 IBU Hopfenweizen

BRLO x Brewdog – SOS (MayDay)

Unsere zweite Collaboration mit BrewDog, diesmal gebraut im schottischen Elon. Ein Maibock mit zurückhaltender Süße und etwas mehr Bitterkeit als seine klassischen Vertreter aus Einbeck und München.

6,4% VOL. | 35 IBU Maibock

BRLO Yes We Can!

Sag Hallo zu unserem bisher hopfenreichsten Bier! Drei späte Hopfengaben sowie eine doppelte Kalthopfung geben diesem Bier eine dezente Bittere mit einem kräftigen Aroma von tropischen Früchten. Reichlich Weizen, Hafer und Roggen sorgen für einen saftigen und trüben Körper. Kalt lagern. Frisch genießen.

6,5% VOL. | 20 IBU New England IPA

BRLO Redlight X

Basierend auf unserem beliebten Redlight Ale experimentierten wir bei diesem Brwhouse Special mit geräuchertem Malz in der Schüttung und brauten so ein noch komplexeres Bier. Die Raucharomen unterstützen perfekt die Bitterkeit.

5% VOL. | 60 IBU Spiced Ale

BRLO Neipa Neipa

Unser Wettkämpfer im ersten Beer – Battle zwischen Hamburg und Berlin. Das Bier besticht mit einer typischen Trübung (Hazy), die durch die Anwendung von Haferflocken entsteht. Aromatisch und geschmacklich ist das Bier durch ein extrem fruchtiges Profil gekennzeichnet. Mango – und Orangen – Noten geben dem Bier einen unvergleichlichen Geschmack.

8% VOL. | 20 IBU Imperial NEIPA

BRLO Redlight Ale

Aus einem Unfall entstand ein ziemlich tolles Bier im roten Licht unserer Brauereibaustelle am Gleisdreieck. Fruchtig, hopfig, bitter, bitteschön! Wir haben uns sofort verliebt und wussten, dieses Bier gehört in die Flasche. Hopfiger als traditionelle Red Ales, aber mit typischer Farbe und Bittere.

Zutaten

Brauwasser, Malz (Pilsner Malz, Karamellmalz rot, Karamellmalz dunkel, Weizen hell), Hopfen (Polaris, Amarillo), Hefe (London Ale)

Trinkempfehlung

Passt zu Wild, Schmorgemüse und scharfem Curry. Nicht nur im Rotlicht zu genießen.

5% VOL. | 50 IBU American Amber Ale

BRLO x EPIC BREWING GOOSEBUMPS

Für unsere Kooperation mit Epic Brewing haben wir das Rezept unserer traditionellen Berliner Weisse genommen und weiterentwickelt. Zudem haben wir eine Menge amerikanischen Aromahopfen im Whirpool und zur Kalpthopfung benutzt. Zur Gärung wurde dann 180kg frisches Stachelbeerpüree hinzugegeben, was nicht nur die Säure unterstützt, sondern auch für eine einzigartige Fruchtigkeit sorgt.

6% VOL. | 10 IBU Berliner Weisse

BRLO x Mad Scientist- Hoppiest Barrack

The Hoppiest Barrack – der Name ist eine Anspielung auf einen alten Spitznamen Ungarns aus dessen Hauptstadt Budapest unsere Freunde von einer der bekanntesten Craft Brauereien des Landes uns besuchten. Bei unserem zweiten New England IPA gemeinsam mit Mad Scientist legten wir überall noch mal eine Schippe drauf: Mehr Hopfen, mehr Alkohol, mehr Fruchtaromen und ein noch cremigeres Mundgefühl durch großzügige Mengen Haferflocken und Roggenmalz. Gepaart mit einer zurückhaltenden Bittere. Bitteschön!

6,5% VOL. | 20 IBU New England IPA

BRLO x Browar Stu Mostow- Fruit Ale

Die Idee hinter diesem Bier war der Wunsch ein Bier zu brauen, welches sowohl kalt als auch warm getrunken werden kann. Dazu taten wir uns zum zweiten mal mit unseren Freunden aus Wroclaw zusammen und brauten ein dezent gehopftes Ale mit Beigabe von getrockneten Pflaumen, Äpfeln und Birnen.

5% VOL. | 30 IBU Spiced Ale

BRLO x Brewdog Berlin Mitte – Dr. Frank’s Happy Pils

Gebraut für das Collabfest 2017 gemeinsam mit BrewDog Berlin Mitte. Ein extra stark eingebrautes Pilsner mit der namensgebenden Getreidesorte “Dr. Franks Grannenabwerfende Imperialgerste”.

7% VOL. | 50 IBU Imperial Pilsener

BRLO x 40FT Brewery- Container Love

Kaum ein Bierstil hat die moderne Craft Bier Welt so gehörig durcheinandergewirbelt wie das New England IPA. Additon von unvermälztem Hafer und Roggenmalz geben diesem Bier seine tiefe Trübung und sein cremiges Mundgefühl. Gehopft mit einer großzügigen Portion Amarillo, Lemondrop und Hüll Melon steht bei diesem Bier die stiltypische Fruchtigkeit im Vordergrund. Gebraut gemeinsam mit unseren Freunden aus der englischen Hauptstadt, die wie wir alten Containern neues Leben eingehaucht und in eine Brauerei im Londoner Stadtteil Dalston verwandelt haben.

5% VOL. | 20 IBU New England IPA

BRLO X BRUSSELS BEER PROJECT – BLA BLA SOUR

Unsere erste Kollaboration mit Brussels Beer Project. Ananas Püree wurde nach der Fermentation hinzugefügt, wodurch die klassische Berliner Weisse einen tropischen Kick bekommt.

6,4% VOL. | 15 IBU Berliner Weisse

BRLO x Pirate Brew Berlin- Antonia’s Secret

Ein Münchner Helles, gebraut im Stile der Piraten. Dieses Bier wurde als Dankeschön an Christina gebraut, die 2017 ein mehrmonatiges Praktikum am Gleisdreieck absolvierte.

 

5% VOL. | 25 IBU Dark Lager

BRLO X Bierfabrik X Berlin Beer Week 2017 – Madame Grey

Madame Grey ein kalt-gehopftes Pils, vergoren mit Lady & Early Grey Tee, entwickelt und gebraut von BRLO, Bierfabrik und dem Berlin Beer Week Team. Dieses erfrischende, innovative und geschmacksreiche Lager ist das offizielle Bier der dritten Berlin Beer Week, einer Feier der lokalen handwerklichen Braukunst. 

5% VOL. | 25 IBU

BRLO x The White Hag- Fool’s Gold

Als die Brauer von The White Hag aus Irland uns am Gleisdreieck besuchten, entstand daraus eine Chimäre der bekanntesten Bierstile Berlins und Irlands: Eine Berliner Weiße mit dem malzigen Körper und der tiefschwarzen Farbe eines Irish Stout.

5% VOL. | 35 IBU Sour Stout

BRLO Rum Barrel Aged Baltic Porter

Unsere ersten drei  im Fass gereiften Biere wurden zu Weihnachten 2017 als eine streng limitierte Sonderedition herausgebracht. Gelagert für drei Monate in Rumfässern aus Barbados.

7% VOL. | 50 IBU B/A Baltic Porter

BRLO Ruby Porto Barrel Aged Baltic Porter

Unsere ersten drei  im Fass gereiften Biere wurden zu Weihnachten 2017 als eine streng limitierte Sonderedition herausgebracht. Gelagert für drei Monate in Portwein Fässern, die zuvor zum Ausbau von Gin Sul, einem Hamburger GIn verwendet wurden.

7% VOL. | 50 IBU B/A Baltic Porter

BRLO Muskatell Barrel Aged Baltic Porter

Unsere ersten drei  im Fass gereiften Biere wurden zu Weihnachten 2017 als eine streng limitierte Sonderedition herausgebracht. Gelagert für drei Monate in Muskatell Weinfässern.

7% VOL. | 50 IBU B/A Baltic Porter

Tobi’s Special Ale

Tobi’s Spezial Ale ist das Gewinnerbier des Kreativwettbewerbs der Deutschen Hobbybrauermeisterschaft 2017. Tobias Kandler, seines Zeichens passionierter Hobbybrauer aus Freiberg in Sachsen, konnte die Jury bei Störtebeker in Greifswald mit seiner Kreation überzeugen und BRLO Braumeister Michael Lembke, der bei dem Wettbewerb in der Jury saß, ließ sich nicht lumpen und lud Tobi ein sein Bier auf unserer Anlage nach zu brauen.

5% VOL. | 15 IBU Irish Brown Ale

Victorian Secret

Gebraut mit einer beinahe vergessenen Gerstensorte, der Chevalier Gerste. Dieses untergärige Lager besticht durch florale Noten und einen abgerundeten süffigen Geschmack.

5% VOL. | 20 IBU Lager

R/D Lager

Für dieses klassische untergärige Lagerbier verwendeten wir ausschließlich die Hopfensorte Hallertauer Mittelfrüh. Gebraut in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von R/D aus Berlin Mitte.

 

5% VOL. | 25 IBU Lager

Ceylon Chai

Im Jahr 2017 verbrachte unsere Gründerin Katharina einige Wochen in den USA um die dortige lebendige Braukultur und ihre Pioniere im nachhaltigen Wirtschaften zu besuchen. Dabei lernte sie viele inspirierende Innovatoren kennen . einer davon war Subra Eswaran. Subra Eswaran führt in der dritten Generation eine Teefirma aus Sri-Lanka, der weltweit erste CO2-neutrale Teebauer der Welt! Als Subra uns im November besuchte, brachte er natürlich ein wenig seines feinsten Ceylon Tees mit. Damit brauten wir dann unser tea-infused Winter Ale. Noten von Zimt, Anis und eine sanfte Wärme helfen dabei die langen und dunklen Berliner Winter ein bisschen besser zu überstehen.

 

4,5% VOL. | 35 IBU Spiced Ale

Brazilian Blowout

Aus der Hand unserer brasilianischen Braumeisterin! Unser Red Ale wurde mit Chilis aus ihrem Heimatland infusiert. Die dezente Schärfe sorgt für den richtigen Kick im Abgang. Und wen es interessiert: Brazilian Blowout ist übrigens eine brasilianische Föntechnik.

 

 

5% VOL. | 60 IBU Chili Ale

BRLO ARIANA GRANDE

Unser erstes Grünhopfen-bier mit der wunderbaren neuen Hopfensorte ARIANA. Ähnlichkeiten mit einer bekannte Popsängerin sind rein zufällig. Frischer wird’s nicht!

5% VOL. | 35 IBU Wet Hop Lager

Double IPA

Unser zu dem Zeitpunkt stärkstes Bier! Ein vollmundiges Double IPA mit dem vollen Geschmack von reifen roten Früchten und exotischen Gewürzen.

 

7,5% VOL. | 60 IBU Double IPA

BRLO x Berlin Braufest 2016- Swit & Saultry

Gebraut von vier Brauerinnen von BRLO, Pirate Brew Berlin, Hops & Barley und Bierlieb für die 2016er Auflage des Berliner Braufestes. Eine dezent salzige Interpretation eines belgischen Witbieres.

5% VOL. | 30 IBU Belgian Witbier

BRLO x Camba Bavaria- 4 Grains 4 Summer

Für unser gemeinsam mit Camba Bavaria aus dem äußersten südosten Deutschlands gebrautes Bier verwendeten wir insgesamt vier verschiedene Malzarten (Weizen, Hafer, Gerste, Emmer) und brauten damit ein leichtes Session IPA. Perfekt für den Sommer in Berlin!

5% VOL. | 35 IBU Session IPA

BRLO X STEAMWORKS – MAPLE SMOKED WEIZENBOCK

Das Brauteam von Steamworks schmuggelte extra für dieses Bier original kanadische Ahorn Holzchips über den großen Teich. Mit diesem Holz wurde dann ein Teil des Malzes in unserem Smoker veredelt. Dezente Rauchnoten, süffiger Abgang, ein deutscher Klassiker mit einem kanadischen Herzen.

6,5% VOL. | 20 IBU Weizenbock

BRLO x Browar Stu Mostow- Art8

Die erste BRLO Kollaboration, passenderweise mit einer Brauerei aus der “Bierhauptstadt Polens”. 200kg frisch gepflückte polnische Erdbeeren verleihen diesem Bier seine wunderbare rosa Farbe und seinen an sauer angesetzte Erdbeermarmelade erinnernden Geschmack.

3,8% VOL. | 10 IBU Berliner Weisse

Weizen Doppelbock

Ein robustes Bock Bier, gebraut mit reichlich Weizenmalz für einen kräftigeren Körper und einen cremigeren Geschmack.

7% VOL. | 20 IBU Weizen Doppelbock

Amber Honey Bock

Lokaler Honig aus Brandenburg verlieh diesem klassischen deutschen Bockbier eine Extraportion Süße und Komplexität. Die Release Party fand in einem von Berlins besten Craft Beer Läden statt, der Biererei in Kreuzberg.

6,5 VOL. | 35 IBU Amber Honey Bock

Bist du über 18

Are you over 18 years old?